Retro Stepper: Aufbau des 4/4-Taktes

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 17.09.03Mit der kostenlosen App „Retro  Stepper“ lässt sich der Aufbau eines 4/4-tel Taktes sehr gut auf musikalische Art und Weise erklären.  Die App besteht aus 12 Tonspuren, welche untereinander angelegt sind. Jede Tonspur besteht aus zwei Takten. Diese erscheinen als 32 aneinander gereihte Kästchen. Jedes Kästchen steht für eine Sechszehntelnote.
Durch Klicken auf die verschiedenen Kästchen können so Rhythmen kreiert werden. Spielt man diese ab, so erklingt der Beat als Endlosschlaufe. Es lassen sich so alle 12 Tonspuren programmieren und simultan abspielen.

Die Umsetzung im Unterricht ist gut gelungen. Nach einer kreativen, teils chaotischen Phase des musikalischen Schaffens waren die Schülerinnen und Schüler sehr motiviert „gut“ und regelmässig klingende Rhythmen zu erzeugen. Dies gelang mit ein paar Tipps und Tricks, sowie einer eigens dafür geschaffenen HP-Folie, welche auf den Bildschirm des Tablets gelegt werden konnte, sehr gut. Nach der Unterrichtseinheit war die Klasse in der Lage in der App angelegte Takte auf die Lineatur zu übertragen und umgekehrt.

Retro Stepper Anleitung

RetroStepper_Vorlage

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.